Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Reitartikel bei eBay.de Suchen
Inhalt Kontakt
A-Z Forum
Gästebuch
English Pages

Wenn man beim Trab mithalten will, muss man schon etwas flotter laufen

reiter.spass.com

Spaß an Pferd und Reiten

Läufer und Pferd laufen Kopf an Kopf im Gleichtakt

Wie man mit seinem Pferd richtig joggen geht, von Gaby Schmidtkonz

Die Fitnesswelle hat auch das Volk der Reiter erreicht und Joggen ist ja ein effizientes Konditionstraining.
Also warum sollten Sie nicht auch mal mit Ihrem Vierbeiner joggen gehen?
Hier wird beschrieben wie das Lauftier Mensch und Pferd dabei auf ihren Spaß kommen.

Pferde und Reiten Bücher bei amazon.de

laufspass.com - Spaß und Freude am Laufen

 

Hauptseite
 

Stichwortverzeichnis
 
 
Forum
 
 
Links
 
 
Kontakt
 
 
Impressum
 
 
Das RS-Team

 
 
English Pages

 
 
Ride & Tie

 

 

Bei ebay können Sie günstig Reitsportartikel ersteigern oder z.B. nicht mehr benötigte Reitsportartikel wie z.B. Sättel wieder versteigern. Dazu einfach hier klicken!

 

Anzeige von google

 

 

 

Inhalt

So funktioniert es Bilder Korrektes Führen Interessante Infos zum Thema Laufen
Reitbekleidung bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Laufbekleidung bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Das Joggen mit Pferden

Grundvoraussetzung, um mit dem Pferd zu joggen, ist ein korrektes Führen des Pferdes. Nur wenn sich mein Pferd korrekt führen lässt, kann ich mit ihm ohne Gefahr joggen gehen.

Sie sollten auch schon des Öfteren längere Spaziergänge mit dem Pferd unternommen haben.

Sie selbst  brauchen auch etwas Kondition. Daher am besten vorher schon ein paar Mal ohne Pferd joggen gehen, denn mit dem Pferd ist es um vieles anstrengender.

Ihr Pferd sollte Halfter und Strick tragen.

Nie dabei den Strick um die Hand wickeln!

Hier sieht man die benötigte Ausrüstung:

Beim Pferd reichen Halfter und ein längerer Führstrick aus.

Die Läuferin oder der Läufer benötigt die auch für das Joggen ohne Pferd übliche Ausrüstung. Am wichtigsten sind dabei gute Laufschuhe.

Gehen Sie erst einmal im Schritt los, damit beide, Mensch und Pferd, etwas warm werden. Am besten dehnen Sie sich selber vor dem Abmarsch.

Wenn Sie dann losjoggen, werden Sie merken, dass Ihr Pferd ein schnelleres Grundtempo als gewöhnlich von Ihnen verlangt. Achten Sie immer darauf, auch beim Joggen mit dem Pferd sollte der Strick durchhängen! Sonst spüren Sie den Arm schon in den ersten Minuten ganz deutlich!

Jetzt ist es wichtig, dass Ihr Pferd sich mehr Ihrem Tempo anpasst! Es darf auch nicht ziehen, sich gegen Sie drängen oder sich sogar ziehen lassen! Falls so etwas passiert, sollten Sie erst wieder das korrekte Führen üben, und das Joggen auf einen anderen Tag verschieben!

Beim Joggen ist es auch sehr wichtig, dass Ihr Pferd nicht plötzlich zum Äpfeln stehen bleibt! Es gibt einen ganz schönen Ruck im Arm, und es kann passieren, dass Sie sich auf dem Boden wieder finden!

Bei den ersten Jogging versuchen, reicht eine halbe Stunde vollkommen aus. Wenn Sie keine halbe Stunde durchhalten ist es auch nicht tragisch. Das Joggen mit Pferd ist sehr anstrengend.

Und suchen Sie sich die passenden Wege dazu aus. Am besten ist ein federnder Waldboden!

Tiefer Sandboden ist für beide viel zu anstrengend und geht auf die Sehnen. Asphalt ist für das Pferd sehr hart und geht auf Dauer auf die Gelenke! Ein paar hundert Meter machen allerdings nichts aus.

Bedenken Sie, auch beim Joggen scheut ihr Pferd mal! Wenn sie allerdings wirklich einen durchhängenden Strick haben, bekommen Sie in den meisten Fällen noch nicht mal einen Ruck ab.

Wenn Sie dann mal längere Touren joggen wollen, nutzen Sie doch Ihr Pferd als Transporteur für Getränke und Snacks. Auf Glasflaschen sollte allerdings aufgrund des Verletzungsrisikos verzichtet werden.

Also viel Spaß beim Joggen mit dem Pferd!

Bilder

Hier ist deutlich der durch hängende Strick zu erkennen. Pferd und Läufer laufen Kopf an Kopf.

Hier macht es beiden sichtlich Spaß

Auch hier traben Pferd und Läufer  Kopf an Kopf.

Ein kleiner Zwischensprint macht auch den Pferden Spaß. Sie können ruhig zwischendurch das Tempo wechseln und ein Fahrtenspiel mit Ihrem Pferd trainieren.
 

Unter einem Fahrtenspiel versteht der Läufer ein Training im unterschiedlichen Lauftempo. Insgesamt sollten sie aber gerade als Laufanfänger fast immer im ruhigen Tempo laufen.

Im unebenen Gelände muss man auf den Weg und das Pferd gleichzeitig achten. Hier ist es von Vorteil, wenn das Team bereits gut eingespielt ist.
Hier will das Pferd nach vorne stürmen. Es wird sofort mit erhobener Hand zur Ordnung gerufen und kommt so gar nicht in Verlegenheit am Strick zu ziehen.

:-) Ja dann viel Spaß beim gemeinsamen Lauftraining mit Ihrem Vierbeiner!

 

E-Mail an Gaby zum Thema Zurück zum Thema Pferdeerziehung Interessante Infos zum Thema Laufen

 

Reitbekleidung bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Sattel bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Trensen bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Sachbuch bei ebay suchen (einfach Titel eingeben)

 

 

Copyright © 2003 / 2014 reiter.spass.com, Forchheim, Deutschland Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung!
Haftungsausschluss bei reiter.spass.com